FANDOM


Die Unbesiegbaren Sieger sind eine Bande von jugendlichen Rowdys. Angeführt werden sie vom dicken Michi. Man erkennt sie an ihren Jeansjacken, auf denen "Die Unbesikbarn Siega" steht, da sie es nicht richtig schreiben können.

Die sieben Jungs leben in den Graffiti-Burgen, und sie alle lieben es, andere Kinder zu ärgern und Angst und Schrecken zu verbreiten. Sie sind nicht eben die Schlausten, dafür aber sehr stark und hinterhältig. Außerdem wünschen sie sich, einmal gefürchtete Räuber zu werden, so wie Michis Cousin.

Sie spielen auch gerne Fußball, aber eigentlich gefällt es ihnen viel besser, sich bei den Räubern gestohlene Süßigkeiten zu kaufen und mit Michis Cousinen zu feiern.

Zu den Unbesiegbaren Siegern gehören: