FANDOM


Die Geheimhalle im wilden Wald war früher ein altes Bergarbeiterlager. Danach stand sie jahrelang leer, bis sie zum geheimen Treffpunkt von Leon und Fabi wurde.

Als im Winter der Teufelstopf zugeschneit wurde, eignete er sich nicht mehr zum Fußballspielen. Ein neuer Trainingsort musste her, und so erzählten Leon und Fabi den anderen, wenn auch zunächst widerwillig, von der Geheimhalle. Die Wilden Kerle nutzten sie den Winter über, um sich auf das Hallenstadtmeisterschaftsturnier vorzubereiten.