FANDOM


Hadschi Ben Hadschi ist ein Gemüse-Händler und Erfinder in der Welt der wilden Kerle.

Er ist ein Freund von Willi und betrieb einen Gemüsestand in Rabans Straße.

Persönlichkeit Bearbeiten

Auch wenn er hin und wieder etwas verrückt erscheint, baut er doch als Erfinder die tollsten Sachen, wie z.B. die Flutlichtanlage für den Teufelstopf, oder die Federkanone, mit der der Dicke Michi beschossen wird.

Den Wilden Kerlen versucht er zu helfen, indem er ihnen den Spiegel vorhält und ihnen Ihre Fehler aufzeigt. Das zeigt, dass er immer bereit ist, zu helfen, allerdings erst wenn die Person bereit ist, etwas dafür zu tun.

Aussehen Bearbeiten

Hadschi trägt auf dem Kopf einen Fez, der an einen Blumentopf erinnert, charakteristisch ist außerdem sein Schnurrbart.

Geschichte Bearbeiten

Nachdem die wilden Kerle gegen die Nationalmannschaft verloren, sammelte er die Fahrräder der in alle Winde verwehten wilden Kerle wieder ein und lagerte sie in seiner Erfinderwerkstatt. Außerdem munterte er die verbliebenen Kerle nach Leons Rückzug wieder auf. Als Nerv die wilden Kerle für das Spiel gegen Fabi und die biestigen Biester wieder zusammentrommelte, stattete er sie mit neuen Trikots, Vorräten und weiterer Ausrüstung (Kaugummi-Spinnfäden-Fesselkanone, Blutegelschleudern) aus.

Circa zehn Jahre später ist er in einem modifizierten Auto im Wald unterwegs und trifft dort auf die neue Generation der Wilden Kerle.