FANDOM


6cmq5he.jpg

Nerv taucht im dritten Teil das erste Mal auf und motiviert die Wilden Kerle wieder Fußball zu spielen, die sich nach der Niederlage gegen die Nationalmannschaft in alle Winde zerstreut hatten. Mit seinem Spezialschuss, dem Seifallflugvolley-Dampfhammerbooster überzeugte er alle Kerle davon, dass sie das Spiel gegen die Biester gewinnen würden. Daraufhin wurde er von einem Wilde Kerle Fan zu einem echten Mannschaftsmitglied. Seine Mutter, auch die Hexe von Bogenhausen genannt, versuchte das alles zu verhindern, da sie ihren Sohn für ein zartes und sensibles Geschöpf hält. Während ihres Versuchs die Reise der wilden Kerle zu vereiteln, verbündete sie sich mit Maxis Vater, den sie später sogar heiratete.

Somit wurde Nerv zu Maxis Bruder und ist darauf mächtig stolz.

In Teil fünf küsst er am Ende gezwungener Maßen Klette, da diese ihm vorspielt sie wäre ein Vampir (was aber gar nicht stimmt). Jetzt ist Nerv endgültig klar, dass Klette ein Mädchen ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki