FANDOM


Teufelstopf - der Hexenkessel aller Hexenkessel!Bearbeiten

Der Teufelstopf ist das Stadion der Wilden Kerle und gleichzeitig das Zuhause von Willi, der dort seinen Kiosk betreibt.

Zu Anfang war der Teufelstopf ein gewöhnlicher Bolzplatz. Nachdem die Wilden Kerle den dicken Michi und seine Unbesiegbaren Sieger vertrieben hatten, trafen sie sich dort jeden Tag, um Fußball zu spielen.

Als Willi die Wilden Kerle schließlich in der Jugendliga "Achte Dimension" anmeldet, findet er es nicht angemessen, dass eine offizielle Mannschaft auf einem einfachen Bolzplatz spielen soll. Darum baut er den Bolzplatz zu einem Stadion aus, das eine Flutlichtanlage, einen Zaun und ein Tor mit dem Namen "Teufelstopf" besitzt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki